Lehrgangsziel

Der Lehrgang für zertifizierte Immobilienverwalter-AssistentInnen bereitet Sie auf den Ein- und Aufstieg in der Immobilienwirtschaft vor und vermittelt Ihnen das grundlegende Wissen sowie die Schlüsselkompetenzen für Ihren beruflichen Alltag als Immobilienverwalter-AssistentIn.

Der VerwalterassistentInnenlehrgang konzentriert sich auf die wesentlichen rechtlichen, wirtschaftlichen und technischen Grundlagen eines Immobilienverwalters.

Durch die Absolvierung des Lehrgangs erwerben die KursteilnehmerInnen die wesentlichen Voraussetzungen zur Mitarbeit bei der kompetenten und professionellen Abwicklung in der Verwaltung von Immobilien. Schlusspunkt des Lehrganges bildet die integrierte Prüfung zur Zertifizierung als zertifizierte/r Immobilienverwalter-AssistentIn gemäß ONR 43002-1.

Zielgruppe

  • TeilnehmerInnen, die bereits in der Immobilienwirtschaft tätig sind
  • Berufsein- und -umsteigerInnen, die sich die Werkzeuge für die Immobilienwirtschaft aneignen wollen

Inhalt

1. Grundmodul für Immobilienmakler- und Immobilienverwalter-AssistentInnen

  • Privatrechtliche Grundlagen
  • Mietrechtsgesetz und Wohnungseigentumsgesetz
  • Notar und Grundbuch
  • Bauordnung und Flächenwidmung
  • Planlesen
  • Grundzüge des Steuer- und Abgabenrechts
  • Erfolgreiche Kundengespräche, Konfliktmanagement

2. Spezialisierung für Immobilienverwalter-AssistentInnen

  • Verwaltung von Immobilien
  • Praxis der Hausverwaltung
  • Betriebskostenabrechnungen, Haus- und Wohnungseigentümerabrechnungen
  • Facility Management
  • Arbeitsrechtliche Vorschriften im Hinblick auf die Hausverwaltung
  • Steuer- und Abgabenrecht für die Hausverwaltung
  • Zertifizierungsprüfung inklusive

Vortragende

Fachvortragende aus der Praxis bereiten Sie zielgerichtet vor.

Dauer

  1. Grundmodul:          39 Lehreinheiten
  2. Spezialisierung:     26 Lehreinheiten (inkl. Zertifizierungsprüfung)

Termine

  1. Grundmodul:      12. Okt. – 21. November 2017 (Buchungs-Nr: HVB 12102017)
  2. Spezialisierung: 9. Jänner – 6. Februar 2018 (Buchungs-Nr: HVV 09012018)

2-3 Kursabende pro Woche (Montag, Dienstag und Donnerstag) nach fixem Terminplan
jeweils von 18:30 bis 21:00 Uhr

Kosten

  1. Grundmodul:      € 760,– (inkl. Lernunterlagen)
  2. Spezialisierung: € 720,– (inkl. Lernunterlagen, inkl. 1. Antritt zur Zertifizierungsprüfung)

Förderungen für Kurskosten möglich! Wir informieren Sie gerne darüber.

Nächste Termine

  1. Grundmodul:      12. Okt. – 21. November 2017 (Buchungs-Nr: HVB 12102017)
  2. Spezialisierung: 9. Jänner – 6. Februar 2018 (Buchungs-Nr: HVV 09012018)