Nächste Kursstarts

  • Sommersemester 2019

    15. Februar 2019

  • Wintersemester 2019/20:

    4. Oktober 2019

Social Media für den strategischen Unternehmenserfolg

Das Internet und soziale Netzwerke sind zu einem prägenden Faktor in unserer modernen Gesellschaft geworden. Im Zeitalter von Google, Facebook, Twitter, YouTube, und Co. werden der professionelle Umgang und die strategische Nutzung der umfangreichen Social Media Tools für Unternehmen immer wichtiger.

Mit dem Lehrgang Social Media Management verbinden Sie fundiertes Wissen über den Social Media Bereich – von der erfolgreichen Strategie- und Konzepterstellung bis zum Monitoring und Controlling – mit praktischen Anwendungen und Projekterfahrung anhand der wichtigsten Social Media Tools.

Zu Ihren Stärken werden zusätzlich eine Vertiefung des Wissens im Rahmen von Projekten und einer zu verfassenden Projektarbeit zählen.

Die EMA – European Management Academy – ist mit ihren internationalen Ausbildungen seit mehr als 25 Jahren ein Garant für erfolgreiche Karrieren ihrer Absolventen im europäischen Management.

Zielgruppe

Teilnehmer/-innen mit mehrjähriger Berufspraxis im

  • Wirtschaftsbereich, Projekt-Management
  • PR- und Marketing-Bereich
Inhalt

Social Media Fachwissen

  • Einführung in Social Media
  • Social Media Management
  • Social Media Marketing
  • Social Media Recht
  • Social Media Controlling
  • Social Media für HR
  • Blog Marketing
  • Angewandtes Social Media Management
  • Social Media Trends
  • Projektmanagement

Verfassen und Präsentieren der Projektarbeit

Termine & Dauer

Dauer

112 Lehreinheiten

Termine

  • jeweils 14-tägig am Wochenende,
  • Freitag, 16:00 – 20:00 Uhr
  • Samstag, 9:00 – 17:00 Uhr

Nächste Kursstarts

  • 15. Februar 2019 – 25. Mai 2019
  • 4. Oktober 2019 – 25. Januar 2020
Abschluss/Qualifikation

Wahlweiser Abschluss/Qualifikation:

EMA-Zertifikat Social Media Manager/In

Zum Erhalt des Abschlusses kann der Lehrgang wahlweise mit schriftlichen und mündlichen Prüfung abgeschlossen werden.

Das Zertifikat wird bei Buchung der Prüfungsoption und Bestehen aller Prüfungen verliehen. TeilnehmerInnen, die die Prüfungsoption nicht wählen, erhalten eine Teilnahmebestätigung zu Lehrgangsende.

Studiengebühren
  • EUR 1.990,00       (inkl. Unterlagen)
  • EUR 250,00              für die Abschlussprüfungen