Nächste Kursstarts

  • Wintersemester 2018/19:

    5. Oktober 2018

  • Sommersemester 2019

    15. Februar 2019

Für die Schaltstelle im Office-Bereich

Office Manager/In – ESA ist die Ausbildung für Büro-Profis, die ihre Berufspraxis mit Fachwissen in den Bereichen Management, Marketing sowie Rechnungs- und Steuerwesen ergänzen wollen. Zu Ihren Stärken werden ein kompetenter Umgang mit den MS Office-Programmen, Projektmanagement-Know-how,  umfangreiche persönlichkeitsbildende Trainings wie Konfliktmanagement und Gruppenführung zählen.

Die ESA – European Schools for Higher Education in Adminstration and Management – ist mit ihren internationalen Ausbildungen seit mehr als 50 Jahren ein Garant für erfolgreiche Karrieren ihrer Absolventen im europäischen Office Management.

Zielgruppe

Teilnehmer/-innen mit

  • mehrjähriger Büropraxis
  • guten EDV-Kenntnissen in MS Word
Inhalt

Wirtschaftswissen

  • Einführung in das Management
  • Einführung in das Marketing
  • Rechnungswesen und Steuerlehre
  • Volkswirtschaftslehre
  • Wissenschaftliches Arbeiten

Berufsspezifische Fertigkeiten

  • Projektmanagement

Computer-Training

  • MS Office Professional Advanced – MS Excel, MS Access

Persönlichkeitstraining

  • Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie
  • Präsentationstechnik
  • Konfliktmanagement

Verfassen und Präsentieren einer wissenschaftlichen Arbeit

Termine & Dauer

Dauer

112 Lehreinheiten

Termine

  • jeweils 14-tägig am Wochenende,
  • Freitag, 16:00 – 20:00 Uhr
  • Samstag, 9:00 – 17:00 Uhr

Nächste Kursstarts

  • 5. Oktober 2018 – 26. Januar 2019
  • 15. Februar 2019 – 25. Mai 2019
Abschluss/Qualifikation

Wahlweiser Abschluss/Qualifikation:

ESA-Zertifikat Office Manager/In

Zum Erhalt des Abschlusses kann der Lehrgang wahlweise mit schriftlichen und mündlichen Prüfung abgeschlossen werden.

Das Zertifikat wird bei Buchung der Prüfungsoption und Bestehen aller Prüfungen verliehen. TeilnehmerInnen, die die Prüfungsoption nicht wählen, erhalten eine Teilnahmebestätigung zu Lehrgangsende.

Studiengebühren
  • EUR 1.490,00       (inkl. Unterlagen)
  • EUR 200,00              für die Abschlussprüfungen