Nächster Studienbeginn

  • Sommersemester 2019

    11. Februar 2019

  • Wintersemester 2019/20:

    23. September 2019

Globalisierung und internationale Verflechtung

Globalisierung und internationale Verflechtung der Wirtschaft beeinflussen immer mehr das Anforderungsprofil des Managers, der als Motor eines jeden Unternehmens vor neue Herausforderungen gestellt wird. Dies hat auch Auswirkungen auf den Nachwuchs an Führungskräften und erfordert entsprechende Qualifikationen und Kompetenzen.

In der Ausbildung „Internationales Management“ kombinieren Sie Managementtechniken und betriebswirtschaftliches Know-how mit Fremdsprachenkenntnissen, fundiertem IT-Umgang und Persönlichkeitstraining für ein internationales Umfeld. Sie erwerben die für eine erfolgreiche Karriere benötigten Schlüsselfertigkeiten und sind daher am Arbeitsmarkt gefragter denn je.

Studienverlauf

Das Studienmodell der EWS umfasst Lehrgänge mit einer Ausbildungsdauer von 4 bis zu 6 Semestern, mit der Möglichkeit ab dem 6. Semester (durch Absolvierung von Studien bei unseren internationalen Bildungspartnern) den 1. Uni-Abschluss – Bachelor Degree – zu erwerben.

Während das 1. Semester der Einführung in allgemeines Wirtschaftswissen dient, startet ab dem 2. Semester die von Ihnen gewählte Fachspezialisierung im Bereich Internationales Management.

Ein erster unmittelbarer Berufseinstieg ist bereits nach dem 4. Semester möglich.

An den EWS haben Sie auch die Gelegenheit internationales Flair zu schnuppern, denn das 5. und 6. Semester dienen der Internationalisierung und beinhalten Auslandsstudien und wahlweise Auslandspraktika.

Ab dem 6. und ev. weiteren Semestern (durch Absolvierung von Studien bei unseren internationalen Bildungspartnern) können Sie den 1. Uni-Abschluss – Bachelor Degree – erwerben. Dabei sind die Fachrichtung und der Titel abhängig von der Wahl Ihres internationalen Bildungspartners und dem bei diesem angebotenen BA-Programm.

Studieninhalte

Alle EWS-Vollzeitstudien basieren auf vier wirtschaftsbezogenen Kernkompetenzen und einer Fachspezialisierung, um eine umfassende Ausbildung mit Breitenwirkung zu gewährleisten.

Detailliertere Informationen zu den Studieninhalten finden Sie in unserer Course Description International Management”.

Fächer der Spezialisierung Internationales Management

  • Angewandtes Management
  • Controlling
  • Finanzwirtschaft
  • Logistik
  • Personalmanagement
  • Supply Chain Management
  • Fächerübergreifende BWL
  • Volkswirtschaftspolitik
  • Internationales Management
  • Internationales Marketing

 

Abschlüsse

Nach Absolvierung der von Ihnen gewählten Ausbildung erhalten Sie folgende Abschlüsse

  • nach 4 Semestern – Certificate in International Management
  • nach 6 Semestern – Diploma in International Management

Nach Anschluss-Studien bei unseren Bildungspartnern:

  • ab dem 6. und ev. weiteren Semestern – 1. Uni-Abschluss – Bachelor Degree
    (Fachrichtung und Titel abhängig von der Wahl des intern. Bildungspartners)
Studiengebühren

Die EWS Wien sind eine private Ausbildungsinstitution, die sich über Studiengebühren finanziert.

Studiengebühren Internationales Management

  • Einschreibgebühr: EUR 95, — (einmalig bei Anmeldung, nicht refundierbar)
  • Studiengebühren:
    2-jährig: 24 Monatsraten à EUR 650,–
    3-jährig: 36 Monatsraten à EUR 675,–
  • Prüfungsgebühren:
    2-jährig: EUR 390,–
    3-jährig: EUR 550,–

Wir beraten Sie gerne über die Finanzierungsmöglichkeiten, z.B. über die Raiffeisen-Bildungsfinanzierung.

Investieren Sie in Ihre Zukunft – eine EWS-Ausbildung zahlt sich immer aus!

Berufsbild

International ausgebildete Managementassistenten zeichnen sich durch ihre Fähigkeit zum selbständigen und konzeptionellen Handeln aus und entlasten das Management bei der Bewältigung seiner vielfältigen Führungsaufgaben.

Ihr Profil

  • Fähigkeit zum selbständigen und konzeptionellen Handeln
  • Entlastung des Managements bei der Bewältigung seiner vielfältigen Führungsaufgaben
  • weitreichender betriebswirtschaftlicher Überblick
  • Verständnis für volkswirtschaftliche und unternehmenspolitische Zusammenhänge
  • mehrsprachig verantwortlich für den Kommunikationsfluss innerhalb der Managementebene
  • versierter Umgang mit moderner IT inkl. Multimedia-Anwendungen
  • Sie sind verantwortlich für das Management des Managements
Arbeitgeber

Managementassistenten mit internationaler Beschäftigungsfähigkeit finden sich rasch in multinational operierenden Unternehmen und Organisationen zurecht.

Engagierte Mitarbeiter werden von

  • Großbanken,
  • Industriekonzernen,
  • Unternehmensberatern,
  • Wirtschaftsprüfern und
  • global-agierenden Interessensvertretungen

gesucht und nutzen diesen Karriereeinstieg binnen kürzester Zeit für den Aufstieg in Positionen des mittleren und gehobenen Managements.

Hier geht’s zur EWS-Jobdatenbank