Globalisierung und internationale Verflechtung

Globalisierung und internationale Verflechtung der Wirtschaft beeinflussen immer mehr das Anforderungsprofil des Managers, der als Motor eines jeden Unternehmens vor neue Herausforderungen gestellt wird. Dies hat auch Auswirkungen auf den Nachwuchs an Führungskräften und erfordert entsprechende Qualifikationen und Kompetenzen.

In der Ausbildung „Internationales Management“ kombinieren Sie Managementtechniken und betriebswirtschaftliches Know-how mit Fremdsprachenkenntnissen, fundiertem IT-Umgang und Persönlichkeitstraining für ein internationales Umfeld. Sie erwerben die für eine erfolgreiche Karriere benötigten Schlüsselfertigkeiten und sind daher am Arbeitsmarkt gefragter denn je.

Nächster Studienbeginn

  • Sommersemester 2018: 12. Februar 2018